Suche
  • GUATS

Wildkräuter-Frühlingspasta

Foto von Viola Krauss | Rezept von Anita Dempfle


| Für 4 Personen | Zubereitungszeit mit Salat ca. 20 Minuten

  • 500 g Pasta nach Wahl

  • 60 g Zedernkerne (z. Bsp. Rapunzel)

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 10 EL hochwertiges Olivenöl

  • Saft von einer Biozitrone

  • 1 Handvoll Wildkräuter wie Giersch, Vogelmiere, Spitzwegerich, Bärlauch

  • 100 g frisch geriebener Bergkäse

  • 200 g Kirschtomaten

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Pasta nach Packungsangaben kochen, Wildkräuter hacken und beiseitestellen, Zedernkerne in einer großen Pfanne ohne Fett anrösten, Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und im Olivenöl in der Pfanne anschwitzen, Kirschtomaten halbieren und mit Zitronensaft in die Pfanne geben, Fertige Pasta mit den gehackten Wildkräutern in der Pfanne schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Pasta mit Kräutern auf einem Teller anrichten, den frischen Bergkäse drüberstreuen und sofort servieren. Dazu passt Frühlingssalat.

Wildkräuter-Senf-Vinaigrette

  • 1 kl. Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 TL mittelscharfer Senf

  • 2 TL Honig/Zucker

  • 5 EL Olivenöl

  • 1 Schuss Zitronensaft

  • 100 ml kaltes Wasser

  • 1 Handvoll Kräuter kleingehackt (z.B. Spitzwegerich, Giersch, Sauerampfer, Vogelmiere, Rot- und Weißklee-Blätter)

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack